Sprache lernen durch Sprechen - Gesprächspartner gesucht 

Viele Flüchtlinge, die an Sprachkursen teilnehmen oder diese abgeschlossen haben, können mittlerweile deutsch lesen und schreiben und sich in der deutschen Sprache einigermaßen verständigen. Es fehlen jedoch Gelegenheiten, das Erlernte praktisch anzuwenden, weil viele von ihnen kaum Kontakt zu Deutschen haben. Vor allem diejenigen, die nicht von Paten betreut werden, haben fast ausschließlich Umgang mit Menschen aus ihrem eigenen Sprachraum und daher keine Chance, im Alltag deutsch zu sprechen.

Sprache lernt man aber nur durch Sprechen, durch Anwendung des Gelernten.

Deshalb richtet die ÖFiD eine Konversationsgruppe ein, moderiert von zwei deutsch sprechenden Sprachpaten, die ein Thema anbieten, über das sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen - idealerweise aus unterschiedlichen Staaten - ausschließlich auf Deutsch unterhalten.

  1. Diese Gruppe trifft sich freitags um 16.00 Uhr für ca. eine Stunde im ev. Gemeindezentrum

Wir suchen daher Freiwillige, die bereit sind, in dieser Gruppe mitzuarbeiten und etwa einmal im Monat, gerne auch auch öfter oder seltener, das Gespräch in Gang zu setzen oder sich einfach nur an der Unterhaltung zu beteiligen. 

Welche Voraussetzungen sollte man mitbringen?

  • Interesse an anderen Kulturen
  • Die Bereitschaft, etwas langsamer und etwas einfacher zu sprechen
  • Zuhören können 

Was gewinnt man?

  • Neue Erfahrungen
  • man lernt andere Kulturen und Menschen aus anderen Kulturen kennen
  • eine neue und andere Sicht auf die deutsche Kultur

Wer mitmachen möchte oder Fragen hat, kann sich an folgende Mailadresse wenden:

conversation@oefid.de